Zum Internationalen Kinderbuchtag: Einladung zu einem Spaziergang mit „Erzählbildern“ in Flensburg

Zum Internationalen Kinderbuchtag: Einladung zu einem Spaziergang mit „Erzählbildern“ in Flensburg

Seit dem Internationalen Kinderbuchtag 2020 stellt LesArt, das Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur im Rahmen des Sonderprogramms „AUSERLESENES“ digitale Angebote für Kinder und Erwachsene online. Kleine und große Geschichtenliebhaber*innen sind seither dazu eingeladen, Geschichten zu den Bildern zu erfinden, die aufgeschrieben, gezeichnet, aufgesprochen, verfilmt, … und per E-Mail an LesArt geschickt werden können (presse@lesart.org).

Das Rübchen – ein Märchen zum Mitspielen

Das Rübchen – ein Märchen zum Mitspielen

Das Märchen vom Rübchen mit seiner einfachen Kettenstruktur eignet sich gut für die spielerische Umsetzung mit jüngeren Kindern. Der Verlauf der Geschichte lässt sich gut aus den Bildern herauslesen.

Ein mobiler oder fester Erzählweg mit dem „Rübchen“ kann gut eine Familienaktion rund um das Thema „Saatgut, Garten & Ernährung“ begleiten. Viele Anknüpfungspunkte – auch interkulturell – ergeben sich aus der Frage: Was brauchen wir für eine leckere Suppe?

Der kleine Stein. Eine Freundschafts-Geschichte zum Mitmachen, Nachspielen und Weiterspinnen im Freien

Der kleine Stein. Eine Freundschafts-Geschichte zum Mitmachen, Nachspielen und Weiterspinnen im Freien

Geschichten wohnen überall. Besonders draußen im Freien! Am Wegrand. Bei den Steinen zum Beispiel. Die folgende Geschichte Der kleine Stein zeigt mit Versen und Beispielfotos, wie eine einfache Geschichte mit Dingen, die sich im Garten so oder auch ganz anders finden lassen,