Das Märchen vom Rübchen mit seiner einfachen Kettenstruktur eignet sich gut für die spielerische Umsetzung mit jüngeren Kindern. Der Verlauf der Geschichte lässt sich gut aus den Bildern herauslesen.

Gute Gelegenheiten für diese Geschichte

Ein mobiler oder fester Erzählweg mit dem “Rübchen” kann z.B. eine Familienaktion rund um das Thema “Saatgut, Garten & Ernährung” begleiten. Viele Anknüpfungspunkte – auch interkulturell – ergeben sich aus der Frage: Was brauchen wir für eine leckere Suppe?

Alternativ: Auch mit Kamishibai lässt sich die Geschichte in ähnlicher Weise verbinden, einführen und vertiefen.

Zum Bildkartenset:

„Das Rübchen“ (Bildkartenset) Ein Märchen aus Russland, illustriert von Petra Lefin © Don Bosco Medien, München

 

Idee für einen Einstieg im Freien

Ein Korb mit Gemüse und Obst aus dem Garten wird in die Mitte gestellt: Kartoffeln, Möhren, Radieschen oder Zwiebeln können dazu gehören, aber auch Kräuter, Erbsen und Kohlrabi, Gurken und Äpfel – nach nach Erntemonat. Was wächst über und was wächst unter der Erde? Bilderbücher über Gemüse im Garten können ergänzend zum Blättern und Entdecken einladen. Erfahrungen werden ausgetauscht. Wie riecht das Gemüse? Was liegt leicht und was liegt schwer in der Hand?

 

Mitmach-Gedicht zur Einstimmung (auch als Lied erhältlich)

Der nachfolgende Text prägt sich leicht ein, da mit jeder Wiederholung nur die Gemüse- oder Obstsorten ausgetauscht werden – per Zuruf nach den Vorschlägen der Kinder:

1. Obst und Gemüse in Kisten – kunterbunt – / gibt es zum Erntefest – lecker und gesund. / Kürbisse und Möhren gehören dazu. Die mag ich so gerne – und was magst Du?

2. Obst und Gemüse in Kisten –  kunterbunt – / gibt es zum Erntefest  – lecker und gesund. / Äpfel und Kartoffeln gehören dazu. / Die mag ich so gerne – und was magst Du?

3. Obst und Gemüse in Kisten – kunterbunt – / gibt es zum Erntefest – lecker und gesund. / Gurken,  Rote Beete gehören dazu. / Die mag ich so gerne – und was magst Du?

Text: Susanne Brandt

(als Lied unter dem Titel “Erntefest” erhältlich unter: Herbst)

 

Auf dem Erzählweg die Geschichte entdecken

Anschließend bekommen die Kinder Gelegenheit, sich auf dem Erzählweg die Geschichte Bild für Bild anzuschauen und zu erzählen, was sie dort entdecken.

Folgende Materialien können ausgedruckt werden, um die Bilder auf einem festen Erzählweg mit 16 Pulten zu ergänzen (durch große Zwischentexte) oder die Rahmen eines mobilen Erzählwegs mit kleinen Textblättern (zum Auseinanderschneiden in DIN A 6 Blätter) unter den Bildern zu versehen:

Das Rübchen-große Zwischentexte (word)

Das Rübchen-große Zwischentexte (pdf)

Das Rübchen-kleines Textblatt (word / zum Auseinanderschneiden in DIN A 6)

Das Rübchen-kleines Textblatt (pdf / zum Auseinanderschneiden in DIN A 6)

 

Vertiefungsmöglichkeit zum Abschluss

Nach der Geschichte kann die Handlung auch mit Klang, Spiel und Bewegung umgesetzt werden. Dazu gibt es hier eine Anregung für ein Bewegungsspiel zum Märchen.

Das Rübchen – ein Märchen zum Mitspielen
Markiert in: